Terminupdate

09. März 2011
Singen – NPD tritt bei öffentlicher Wahldebatte an
Artikel auf Seemoz.de

-

19. März 2011
Keine Stimme der NPD – Demonstration in Villingen-Schwenningen
Kampagnen-Blog

-

19.März 2011
NPD-Treffen in Günzburg
Infos folgen.

-

1. Mai 2011
Nazidemo in Heilbronn verhindern

Demo gegen die NPD

Kampf der NPD in Baden-Württemberg!

Zur Landtagswahl in Baden-Württemberg am 27. März 2011 wird auch die „Nationaldemokratische Partei Deutschlands“ (NPD) antreten. In 68 von 70 Wahlkreisen ist es der Nazi-Partei gelungen, die jeweils notwendigen 150 Unterstützungsunterschriften zu sammeln. Bei dieser Wahl will die NPD als „Stimme des Volkes“, als „soziale Heimatpartei der Deutschen“ wieder in den Landtag von Baden-Württemberg einziehen. Ein Blick in das Wahlprogramm der Partei macht klar, in welche Richtung die NPD ziehen möchte.

Antifaschistische Demonstration in Villingen-Schwenningen am 19. März um 13 Uhr am Bahnhof Villingen

Kampagnen-Blog

anstehende Termine

Do. 20.01.2011 Film
„300 Juden gegen Franco“
Kulturladen Rhizom Ravensburg 19h

Do. 27.01.2011 Vortrag
Lindauer Gedenkweg – Verfolgung und Widerstand 1933 – 1945
Club Vaudeville
20h Eintritt frei

29./30.01.2011 Karl-Marx-Seminar
Bregenz
+ Demo am Samstag

09.02.2011 Film
„CocaCola“ von kanal_b
19Uhr Kulturladen Rhizom

Back to politics fest!!

Initiative zum Offenen Gedenken der NS-Geschichte in Radolfzell

„geklaut“ von Linksrhein

ra­dolf­zell-​ns-​ge­schich­te.​von-​un­ten.​org

Recht­zei­tig zum Volkstrau­er­tag 2010 in Ra­dolf­zell geht eine Aus­tausch­platt­form zum Of­fe­nen Ge­den­ken rund um den Kom­plex „Ra­dolf­zell zur Zeit des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus“ an den Start. Im An­schluß an die Fei­er­lich­kei­ten des Volkstrau­er­tags auf dem Lui­sen­platz wur­den heute Flyer ver­teilt, die diese In­itia­ti­ve vor­stel­len und zum mit­ma­chen auf­ru­fen.

Mit­ma­chen ist in ver­schie­dens­ter Weise mög­lich:

* sich auf eine Mai­ling­lis­te der In­itia­ti­ve set­zen las­sen
* an der im Ent­ste­hen be­grif­fe­nen Wi­ki-​Sei­te ra­dolf­zell-​ns-​ge­schich­te.​von-​un­ten.​org mit­ar­bei­ten
* Zeit­zeu­gen­ge­sprä­che or­ga­ni­sie­ren
* In­fo­ta­feln oder Ge­denk­s­te­len in­stal­lie­ren
* In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen durch­füh­ren
* Ge­denk­stät­ten er­schlie­ßen und pfe­gen
* Fak­ten zu­sam­men­tra­gen und ge­fun­de­nes Ma­te­ri­al ar­chi­vie­ren
* und vie­les mehr

Eine Kon­takt­auf­nah­me mit der In­itia­ti­ve ist mög­lich über deren Kon­takt­for­mu­lar.